Geschichte Eisstockschießen 

eine alte, traditionsreiche Sportart.

 

 

 

 

 

 

 

Die Anfänge des Stocksports.

Vermutlich kam der Eisstocksport, bzw. seine Vorläufer, im 13. Jahrhundert aus Skandinavien. Erste Bilder, auf denen eine ähnliche winterliche Freizeitbeschäftigung abgebildet ist, stammen sowohl aus Holland als auch aus dem Alpenraum des 16. Jahrhunderts. Die Behauptung, das Eisstockschießen sei in Holland entstanden, wird inzwischen jedoch angezweifelt, da die Künstler weit gereist waren und ihre Inspiration wohl von Reisen in den Alpenraum mitbrachten. Die ersten Vereine wurden schon vor 1900 gegründet.

Ursprünglich wurde mit Eisstöcken aus Holz gespielt, später aus Metall mit auswechselbaren Holz-Laufsohlen. Der jetzige Eisstock besteht aus einem Kunststoffkörper, der mit einem Edelstahlring umgeben ist. Als Ziel verwendete man einen Holzwürfel („Haserl“ = Daube), heute ist die Daube ein Ring aus Hartgummi.

                                                                              Der Eisstock – einst und heute.

Der Eisstocksport war lange Zeit nur ein Wintersport. Gespielt wurde auf zugefrorenen Seen oder Teichen bzw. auf Natureisanlagen. Als die Winter immer milder wurden, ging man auf Kunsteis über. Heute werden Meisterschaften nur noch in Eishallen auf geriffeltem Kunsteis ausgetragen.

Erst Mitte der 70er-Jahre des vorigen Jahrhunderts wird auch im Sommer dieser Sport ausgeübt und zwar auf Asphalt, Kunststoffböden bzw. neuerdings auch auf Betonpflastersteinen. Verwendet man auf Eis Gummi-Laufsohlen, so bestehen im Sommer die Laufsohlen aus Hartplastik. Die verschiedenen Farben bzw. die „Shore-Härte“ geben Auskunft auf die erreichbare Geschwindigkeit der Eisstöcke.

1951 fanden in Garmisch-Partenkirchen die ersten Europameisterschaften statt. Die ersten Eisstock-Weltmeisterschaften wurden 1983 in Frankfurt am Main durchgeführt. 2018 findet bereits die 12. Weltmeisterschaft statt. Als Demonstrationsbewerb wurde der Eisstocksport als Eisschießen bei den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen und 1964 in Innsbruck vorgeführt. Diesen Sport zu einer Disziplin bei den Olympischen Spielen zu etablieren, ist vielleicht schon bald zu erreichen.

 
  • Facebook Social Icon
  • ASV Bewegung Steyr Youtube

© 2017 by Alexander PETER / ASV Bewegung Steyr

ASV Bewegung Steyr Homepage | Sektion Stocksport | Eisstockschießen | Birnstingln | Ziel&Stock Jahresmeisterschaft | Asphaltturniere | Bezirk 05 | Hubergutstrasse 12, 4400 Steyr | 19alpe90@gmail.com | 0660 7729852